web templates free download

Spielberichte

-





Mobirise

Knappe Auftaktniederlage in Bayreuth

Wie im Vorjahr gab es für die Trostberg Chiefs in der Eishockey-Landesliga Gruppe 1 eine 4:5-Niederlage beim EHC Bayreuth, zwischenzeitlich lag die Truppe von Petr Zachar sogar mit 4:3 in Front. Und das ohne den Legionär Petr Dvorak, der überraschend keine Spielberechtigung mehr hat, nachdem sein Ex-Klub HC Valasske Mezirici aus der 3. Tschechischen Liga am Freitag sein Veto eingelegt hat.
"Eine ganz miese Nummer!", - ärgerte auch de kommissarischen Abteilungsleiter Johannes Käsmeier. 

5:9 Erfolg in Peissenberg gegen den SC Forst

Durch die Treffer von Michael Fröhlich(2x), Petr Dvorak(2x), Wayne Grapentine(2x), Thomas Schmidt, Fabian Kimpel und Nico Roßmanith gelang den CHIEFS der erste Testspielsieg. Strafen: SC Forst: 14, Trostberg: 26.

Mobirise

EHC Bad Aibling - TSV Trostberg

Im zweiten Testspiel an diesem Wochenende gastierten die CHIEFS in Bad Aibling.
Ergebnis: 3:2 n.V. ( 1:1, 0:1, 1:0, 1:0 )
Die beiden Treffer der CHIEFS erzielte Wayne Grapentine (3., 21. Minute), wodurch der TSV bis Ende des 2. Drittels mit 2:1 in Führung lag.
In der Verlängerung gelang den Aibdogs in Überzahl der Siegtreffer durch das zweite Tor von Lucas Wimmer. (Foto: Sebastian Rockel)

Vorbereitung DEC Inzell - TSV Trostberg

Mit 5:4 ( 1:2, 2:2, 2:0 ) unterlagen die Chiefs im ersten Testspiel gegen den DEC Frillensee/Inzell. Durch die Treffer von Florian Schwabl (1. Min.) und Wayne Grapentine (18.) lagen die Chiefs mit 2:0 in Führung bis den Inzellern in der vorletzten Minute des ersten Drittels der Anschlußtreffer durch Robert Vavroch gelang. Das Mitteldrittel gestaltete sich ausgeglichen ( 2:2 ) durch die Treffer von Grapentine und Roßmanith bei den CHIEFS, sowie Dominik Wallner und Christian Rieder beim DEC. Im Schlußabschnitt fehlte den Spielern von Petr Zachar das nötige Torglück bei vielen möglichen Torchancen was besonders im fast Vierminütigen Überzahlspiel auffiel. So glich der DEC durch Tödling aus zum 4:4 und Stephan Bozner erzielte 5 Minuten vor dem Ende der Partie den Inzeller Siegtreffer. 

Mobirise

CHIEFS verlieren ihr letztes Heimspiel 2020

Sie hatten sich viel vorgenommen für das letzte Heimspiel der Saison, doch den Trostberg Chiefs steckte der Kraftakt vom Freitag noch in den Beinen. Der 6:5-Sieg beim ESV Waldkirchen hatte dem TSV die Chance gegeben, den Klassenerhalt in der Eishockey-Landesliga am Sonntag vor eigenem Publikum vorzeitig unter Dach und Fach zu bringen. Sie blieb ungenutzt, weil der EV Pegnitz eine Nummer zu groß war. Die Niederlage fiel mit 3:7 ähnlich deutlich aus wie in der Vorrunde (3:9).

Mehr lesen auf Heimatzeitung.de

Copyright © Gerdl 2019 designed by Mobirise - All Rights Reserved